Multilingual Folk Tale Database


Le Corbeau et le Renard (Jean de La Fontaine)

Te 'ôrepa e te reinata Der Rabe und der Fuchs
unknown author unknown author
Tahitian German

Te tape'a ra te 'ôrepa i te ho'ê pata pâ'ari
i ni'a i to na vaha.

Te hi'o noa ra te reinata i te 'ôrepa
i ni'a i te ho'ê tumu râ'au.

Ua tahe te huare o te reinata
no to na hina'aro e 'amu
i terâ pata pâ'ari.

Te na 'ô ra te reinata i te 'ôrepa
"Mea nehenehe mau 'oe i teie mahana,
E'ere teie i te ha'avare o ta 'u e parau atu ra
mai te mea, mea ti'a te nehenehe o to 'oe huruhuru
e te 'una'una o to 'oe 'aero
e riro ia 'oe ei manu ari'i no teie fenua.

E ua fa'ahiahia roa te 'ôrepa
i te faro'ora'a i teie parau.
i roto to na 'oa'oa, ua hina'aro atu ra
te 'ôrepa e fa'a'ite i to na reo iti nehenehe.

Topa atu ra te pata pâ'ari.

Haru atu ra te reinata i te pata pâ'ari.

Horo'a atu ra te reinata i ta na poro'i :

"Te ta'ata o tei fa'atietie i te tahi,
e ora o na mai te peu, e fa'aro'o te tahi ia na."

Herr Rabe auf dem Baume hockt,
Im Schnabel einen Käs
Herr Fuchs, vom Dufte angelockt,
Ruft seinem Witz gemäß:
»Ah, Herr Baron von Rabe,
Wie hübsch Ihr seid, wie stolz Ihr seid!
Entspricht auch des Gesanges Gabe
Dem schönen schwarzen Feierkleid,
Seid Ihr der Phönix-Vogel unter allen!«
Der Rabe hört's mit höchstem Wohlgefallen,
Läßt gleich auch seine schöne Stimme schallen.
Da rollt aus dem Rabenschnabel der Fraß
Dem Fuchs ins Maul, der unten saß.
Der lachte: »Dank für die Bescherung!
Von mir nimm dafür die Belehrung:
Ein Schmeichler lebt von dem, der auf ihn hört.
Die Lehre ist gewiß den Käse wert.«
Der Rabe saß verdutzt und schwor:
Das käm ihm nicht noch einmal vor.



Change: Change: